Wasserwacht
übt mit jugendlichen Flüchtlingen das sichere Schwimmen

Ebensfeld / Bad Staffelstein – Viele erinnern sich noch an die
schrecklichen Meldungen aus dem letzten Jahr die von ertrunkenen
Flüchtlingen an Bayerns Seen und Flüssen handeln. Damit Dies nicht
auch in Ebensfeld traurige Realität wird, trafen sich Vertreter der
Wasserwacht Ortsgruppen Ebensfeld und Bad Staffelstein mit acht
jugendlichen Flüchtlingen aus der Einrichtung in Ebensfeld. Nach
einem kurzen Kennenlernen ging es ins Aquariese in Bad Staffelstein
um dort ihre Schwimmfähigkeiten in Augenschein zu nehmen. Mit großem
Eifer wurde über 2 Stunden gelernt und geübt und am Ende hatten
sich die Jugendlichen sehr verbessert. Nun gilt es in weiteren
Terminen zu üben, damit ohne Gefahr die kommende Sommersaison
beginnen kann.