Am Freitag dem 03.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Wasserwacht Bad Staffelstein statt. Im Katastrophenzentrum Bad Staffelstein konnte der Vorsitzende Konrad Hauptmann unseren 1. Bürgermeister Jürgen Kohmann, Stadtrat Walter Mackert, BRK Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak, den Vorsitzenden der Kreiswasserwacht Oliver Naumann und die anwesenden Mitglieder ganz herzlichen begrüßen. Bürgermeister Kohmann bedankte sich vor allem für den jahrelangen Wachdienst, den die Rettungsschwimmer der Wasserwacht Bad Staffelstein am Badesee geleistet haben.

Konrad Hauptmann gab einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Am Autofrühling präsentierten wir uns zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen aus Bad Staffelstein gemeinsam in der Bambergerstraße, wo am Nachmittag auch eine gemeinsame Vorführung statt fand. Beim Obermainmarathon sicherten wir wieder die Nordic Walking Strecke mit unserem Allrad- Fahrzeug im Banzer Wald ab. Auch beim Pfingstferien Programm der Stadt konnten wir wieder eine Schlauchbootfahrt für 16 Jugendliche organisieren.Im Mai gab es zusammen mit der Wasserwacht Ebensfeld einen Schwimmkurs für 12 Flüchtlinge. Während des Altstadtfestes unterstützten die Wasserwachtler auch wieder die Bereitschaft beim Sanitätsdienst. Das alljärlich am Badesee stattfindende Drachenbootrennen sicherten wir zusammen mit der DLRG Bad Staffelstein ab und sorgten für die Sicherheit der Paddler. Zudem wurden noch 3 Kinderschwimmkurse mit großem Erfolg durchgeführt. Die SEG rückte für 2 Einsätze aus. Eine Vermissten suche in Oberwallenstadt und eine Fahrzeugbergung aus einem Baggersee in Trieb. Einen Einsatz gab es noch in Unterbrunn, als dort das Wasser im Baggersee zu kippen drohte. Im letzten Jahr erfolgte die Umstellung auf den Digitalfunk. An Ostern gab es deshalb eine Schulung auf die neue Technik.

70 Jahre besteht die Wasserwacht Bad Staffelstein in diesem Jahr, deshalb liesen Sabine und Florian Hacker in einem interessanten Vortrag, mit Zeitungsausschnitten und Bildern, die Highlights seit der Gründung Revue passieren.

Im Anschluss erfolgten die Neuwahlen. Im Amt bestätigt wurde Konrad Hauptmann als Vorsitzender, zum stellv. Vorsitzenden wurde Rainer Horn und zum Technischen Leiter Johannes Lohneis gewählt. Neu in die Vorstandschaft kamen Johanna Geldner als Jugendleiterin und als Stellvertreter Johannes Böhmer, die von der Jugend schon im Vorfeld gewählt wurden.

Dann erfolgten die Ehrungen für langjährige Mitglieder. Hier wäre besonders Alfred Hornung zu nennen,der mit seinen 66 Dienstjahren noch zum Urgestein der Ortsgruppe gehört. In der Ortsgruppe war er jahrelang in verschiedenen Positionen tätig. Als Vorsitzender, Technischer Leiter und als Ausbilder hat er sich einen Namen gemacht. Auch den Posten als Vorsitzender der Kreiswasserwacht hatte er viele Jahre inne. Anschließend lies man den Abend fröhlich mit einem Spanferkel ausklingen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.